Impressum

Haftungsausschluss  |  Urheberrecht   | Datenschutz 

Verantwortlich für den Inhalt und Inhaber der Website:

MS Motorservice Deutschland GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 9
71732 Tamm DeutschlandTelefon: + 49 (0) 7141 - 8661 0Telefax: +49 (0) 7141 8661-400www.ms-motorservice.de

Geschäftsführung: Tobias Hocker, Hans-Peter Türk

Sitz der Gesellschaft: Tamm

Handelsregistereintrag: HR Stuttgart - HRB 104442

Umsatzsteuer - ID Nr.:   DE145779017

DISCLAIMER

1. Haftung für Inhalte

Alle bereitgestellten Informationen werden von MS Motorservice International GmbH unverbindlich und unter Ausschluss jeglicher Garantien oder Zusicherungen angeboten.
Die in unserem Internetangebot enthaltenen Informationen wurden von MS Motorservice International GmbH sorgfältig recherchiert und geprüft. Trotzdem können Irrtümer auftreten, Informationen fehlen oder sich die bereitgestellten Informationen inzwischen verändert haben. Für Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen kann MS Motorservice International GmbH daher keine Garantie oder Gewähr übernehmen. Jegliche Haftung der MS Motorservice International GmbH für Schäden, insbesondere für direkte oder indirekte sowie materielle oder immaterielle, die aus dem Gebrauch oder Fehlgebrauch von Informationen oder unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen auf den Webseiten von MS Motorservice International GmbH entstehen, ist ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von MS Motorservice International GmbH beruhen.
MS Motorservice International GmbH behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Eine Pflicht zur Aktualisierung der Informationen auf den Webseiten besteht nicht.
Obgleich sich MS Motorservice International darum bemüht, die Webseiten von MS Motorservice International GmbH virenfrei zu halten, garantiert MS Motorservice International keine Virenfreiheit. Vor dem Herunterladen von Informationen sind Sie verpflichtet, zum eigenen Schutz für angemessene Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner zu sorgen.

2. Urheberrecht

Inhalt und Struktur der MS Motorservice International GmbH Webseiten unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderen Schutzgesetzen. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, Bearbeitung, Übermittlung, Verbreitung oder die sonstige Verwertung von Informationen und sonstigen Inhalten der Webseiten von MS Motorservice International GmbH (elektronisch, digital oder auf andere Weise), insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial sowie von Marken- und Warenzeichen, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von MS Motorservice International GmbH.

3. Datenschutzinformation

der Rheinmetall Automotive AG

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. So behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir haben einen fachkundigen und zuverlässigen externen Datenschutzbeauftragten benannt. Die externe Datenschutzbeauftragung wird von der UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG wahrgenommen.

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren.

Bereitstellung der Internetpräsenz

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Insofern Sie bestimmte Funktionen/Bereiche unserer Internetpräsenz nutzen möchten, kann je nach Sachverhalt die Angabe von personenbezogenen Daten notwendig sein. Diese Angaben erfolgen durch Sie auf freiwilliger Basis und werden durch die Rheinmetall Automotive Gruppe nur für eigene geschäftliche Zwecke genutzt.

Einmal erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen. Hierzu stellen wir Ihnen je nach Verarbeitungszweck unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Cookies

Diese Seite verwendet „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Individualisierung/Anpassung der Internetpräsenz an Ihre Präferenzen, eine automatische Wiedererkennung bei Ihrem nächsten Besuch sowie eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz ermöglichen.

Cookies werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu den folgenden übergeordneten Zwecken eingesetzt:

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität,
  • Analyse der Webseitennutzung und Erstellung von statistischen Auswertungen sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Eine detaillierte Übersicht der von uns verwendeten Cookies sowie deren Zweckbestimmung und Speicherdauer können Sie unter dem Link „Cookie-Übersicht“ einsehen.

Cookies werden gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, jedoch spätestens nach 183 Tagen. Sollten Cookies durch erneute Besuche unserer Internetpräsenz aufgefrischt werden, kann sich die Speicherdauer entsprechend der Angaben unter der „Cookie-Übersicht“ verlängern.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Angebote vollumfänglich nutzen können.

Sollte die „Do‑Not‑Track“-Funktion Ihres Browsers aktiviert sein, wird dies durch uns berücksichtigt und es werden keine Cookies zu statistischen Zwecken gesetzt.

Protokollierung des Besuchs der Internetpräsenz 

Bei jedem Zugriff auf die Internetpräsenz werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP-Adresse wird zur Bestimmung des Herkunftslandes und des Providers ausgewertet und bei Formulareingaben aus Spamschutz-Gründen gespeichert.
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 6 Monaten.

Protokollierung von Downloads

Bei jedem Download von der Internetpräsenz werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zur Download-Seite gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP-Adresse (anonymisiert) wird zur Bestimmung des Herkunftslandes und des Providers ausgewertet.
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Zeitstempel des Downloads
  • Cookie und Session ID zur Vermeidung von Mehrfachzählungen

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Download-Seiten,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Download-Seiten,
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität,
  • zur Optimierung des Download-Angebots sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Daten werden pseudonymisiert und im weiteren Verlauf gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 90 Tagen.

Einzelne Inhalte unserer Internetpräsenz werden Ihnen mit Unterstützung eines Media Asset Management Systems (MAM System) bereitgestellt. Teilweise setzen wir hierfür Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO ein; so wird das MAM System durch die DAM Group GmbH (Tübinger Str. 57, 70178 Stuttgart, Deutschland) betrieben und gepflegt.

Des Weiteren setzen wir das „Content Delivery Network“ von Amazon Web Services, Inc. (410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States) ein. Amazon Web Services ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOWQAA4). Die Nutzung des Content Delivery Networks findet auf Basis eines berechtigten Interesses in Form einer effizienten Bereitstellung von Medieninhalten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt. Ausführlichere Details zum Datenschutz bei Amazon Web Services, Inc. finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig [wie z. B. auf Basis des Artikel 6 DSGVO] und erforderlich ist. Teilweise setzen wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO ein; so wird die Internetpräsenz durch die UEBERBIT GmbH (Rheinvorlandstraße 7, 68159 Mannheim, Deutschland) gepflegt und bei deren beauftragtem Hoster gehostet. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei uns. Des Weiteren nutzen wir zum Teil Plugins weiterer Anbieter auf unserer Internetpräsenz; näheres finden Sie weiter unten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe und unseres Konzerns weitergeben [siehe „Unternehmen“]. Der Datentransfer findet auf Basis eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt, um Ihnen ein ganzheitliches Angebot unserer Leistungen bieten zu können.

Hierbei kann es sich auch um Gesellschaften außerhalb der EU/EWR handeln. Wir stellen ein angemessenes Datenschutzniveau bei den verbundenen Unternehmen sicher.

Datenschutz bei der Verwendung von Kontaktformularen

Sollten wir auf der Internetpräsenz im Rahmen von Kontaktformularen personenbezogene Daten abfragen (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt die Nutzung auf freiwilliger Basis. Diese Informationen nutzen wir zu eigenen geschäftlichen Zwecken (wie dem Versand der angeforderten Materialien/Informationen). Kontaktformulare stehen für die folgenden Zwecke bereit:

  • Allgemeine Kontaktaufnahme
  • Unterstützung bei Anzeigen und Messen
  • Erstellung von Regelanalysepaketen und Sales Opportunity Analysen
  • Übersetzung/Personalisierung von Katalogen/Broschüren
  • Lieferantenbewerbung

Alle Kontaktformulare sind ausschließlich zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks vorgesehen. Jedwede Kontaktaufnahme die den definierten Zwecken nicht eindeutig zugeordnet werden kann, wird durch uns umgehend gelöscht und nicht weiter verfolgt. Eine Verarbeitung der beinhalteten personenbezogenen Daten findet in diesem Falle nur zum Zwecke der Löschung Ihrer Kontaktanfrage statt und eine Speicherung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Insbesondere die Nutzung des Kontaktformulars zur „allgemeinen Kontaktaufnahme“ für die Übermittlung von Bewerbungen führt zur unverzüglichen Löschung Ihrer Anfrage. Bewerbungen richten Sie bitte über unser Karriere-Portal an uns.

Die innerhalb der Kontaktformulare als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten sind erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage oder nach Ablauf der steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Eine einmal erteilte Einwilligung – zum Beispiel zum Zwecke der Zusendung von Informationsmaterial aus unserem Hause – können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen. Hierzu nutzen Sie bitte das jeweilige Kontaktformular.

Weitergabe von Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe und unseres Konzerns weitergeben [siehe „Unternehmen“]. Der Datentransfer findet auf Basis eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt, um Ihnen ein ganzheitliches Angebot unserer Leistungen bieten zu können.

Hierbei kann es sich auch um Gesellschaften außerhalb der EU/EWR handeln. Wir stellen ein angemessenes Datenschutzniveau bei den verbundenen Unternehmen sicher.

Datenschutz beim Abonnement eines Newsletters

An verschiedenen Stellen haben Sie die Möglichkeit, einen Newsletter zu bestellen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten anhand Ihrer über das Double-Opt-In Anmeldungsverfahren erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und anderes Wissenswertes zu unserem Hause zuzusenden. Dieser Zusendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Zum Zweck der Kündigung des jeweiligen Newsletters benutzen Sie bitte den in jedem Newsletter enthaltenen Link.

Das Anmeldeverfahren wird aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO protokolliert. Unser berechtigtes Interesse besteht in der gesetzeskonformen Umsetzung des Newsletter-Versands und dem Nachweis über Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters.

Es findet zu statistischen Zwecken ein Tracking statt, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt werden und zu Aktionen auf unserer Internetpräsenz führen („Conversion“). Diese Daten werden durch unseren Dienstleister verarbeitet und pseudonymisiert. Unser Dienstleister stellt uns die Daten anschließend in aggregierter und anonymisierter Form zur Verfügung. Diese Erfolgsmessung findet aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt. Das berechtigte Interesse besteht in der Optimierung und Verbesserung der Bereitstellung und inhaltlichen Gestaltung des Newsletters.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur personalisierten Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung zum Newsletter nicht berücksichtigen.

Weitergabe von Daten

Im Rahmen der Zusendung des Newsletters bedienen wir uns des Dienstleisters Inxmail GmbH (Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, Deutschland), der im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO Ihre Daten verarbeitet. Hierbei agiert der Dienstleister ausschließlich weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wird.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe und unseres Konzerns weitergeben [siehe „Unternehmen“]. Der Datentransfer findet auf Basis eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt, um Ihnen ein ganzheitliches Angebot unserer Leistungen bieten zu können.

Hierbei kann es sich auch um Gesellschaften außerhalb der EU/EWR handeln. Wir stellen ein angemessenes Datenschutzniveau bei den verbundenen Unternehmen sicher.

Aufbewahrung und Löschung

Insofern Sie die Registrierung zum Versand des Newsletters nach erfolgter Anmeldung nicht positiv abschließen, werden Ihre die Daten gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 3 Monaten.

Im Falle einer erfolgreichen Registrierung für den Bezug des Newsletters werden die Daten bis zu Ihrem Widerruf der Zusendung des Newsletters und im Anschluss an Ihren Widerruf gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 3 Jahren.

Datenschutz im Rahmen der Geschäftsbeziehung

 

Wir verarbeiten als Vertragspartner Ihres Unternehmens die personenbezogenen Daten im Hinblick auf Ihre Person zur Angebotserstellung, zur Erfüllung der Verträge, Buchhaltung und Kostenrechnung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie zur Erfüllung von vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen (beispielsweise Handels- und Steuerrecht) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit c DSGVO. Die Geschäftsbeziehung besteht zwischen uns und Ihrem Unternehmen. Im Zuge von externen Anforderungen (beispielsweise im Rahmen des Zoll-/Steuerrechts) kann es dazukommen, dass personenbezogene Daten zu Ihrer Person mit von Behörden veröffentlichten Listen abgeglichen werden.

Ferner können Daten auch zu berechtigten Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, wie Vermarktung, interne Marktforschungs- und Marketingzwecke sowie betriebsinterne Statistiken. Die berechtigten Interessen liegen insbesondere in der Optimierung von Prozessen und der kostengerechten Zurechnung; hierbei werden Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten gebührend berücksichtigt.

Nur sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wir Sie im Rahmen der Datenerhebung gemäß § 7 UWG angemessen informiert haben, nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und anderes Wissenswertes zu unserem Hause zuzusenden. Dieser Zusendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Informationen zum Datenschutz beim Abonnement eines Newsletters finden Sie hier.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich. Ohne diese Daten können wir den mit Ihrem Unternehmen geschlossenen Vertrag nicht erfüllen.

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden teilweise an externe Dienstleister (beispielsweise Steuerberater, Rechtsberater) weitergeben. Zum Teil können externe IT-Dienstleister (im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO) auf Ihre Daten zugreifen. Hierbei agieren die Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe und unseres Konzerns weitergeben [siehe „Unternehmen“]. Der Datentransfer findet auf Basis eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt, um Ihnen ein ganzheitliches Angebot unserer Leistungen bieten zu können.

Hierbei kann es sich auch um Gesellschaften außerhalb der EU/EWR handeln. Wir stellen ein angemessenes Datenschutzniveau bei den verbundenen Unternehmen sicher.

Aufbewahrung und Löschung der Daten

Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die jeweiligen o. g. Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Zivil-, Handels- und Steuerrechts gelöscht.

Datenschutz bei der Nutzung des Online-ShopsIm geschützten Bereich unserer Internetpräsenz können Sie sich registrieren und mittels persönlicher Kennung anmelden. Der Online-Shop ist über einen Gastzugang nur eingeschränkt nutzbar.

Protokollierung

Bei Nutzung des Online-Shops werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten
  • Log-in in den Online-Shop
  • Anzahl der Anfragen zu Produkten
  • Anzahl der Preisanfragen zu einzelnen Produkten
  • Anzahl der Bestellungen
  • Ungenutzte/verlassene Warenkörbe

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • Missbrauchserkennung sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige oder geschäftsschädigende Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 90 Tagen.

Registrierung

Personalisierten Zugang zum Online-Shop erhalten nur bereits bei uns registrierte Kunden. Die Beantragung des Zugangs erfolgte entweder über das Registrierungsformular des Online-Shops oder mittels Anfrage an den zuständigen Kundenbetreuer. Nach Anlage des Accounts im Online-Shop erhält der Kunden die entsprechenden Anmeldeinformationen und kann von diesem Zeitpunkt an den Online-Shop nutzen. Der Nutzer kann nach Anmeldung im Online‑Shop seine Daten selbstständig verwalten. Die zur Registrierung notwendigen Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO durch uns verarbeitet und umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch 3 Jahren nach Ende der Vertragsbeziehung.

Ein Gastzugang ist ebenfalls möglich, aber bietet dem Nutzer nur eingeschränkte Möglichkeiten. Die Angabe von personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Kontaktdaten) im Rahmen des Gastzugangs ist durch den Nutzer selbst möglich, aber nicht zwingend erforderlich. Es können ausschließlich Anfragen an einen angeschlossenen Vertriebspartner / Händler gestellt werden. Weitere Funktionen des Online-Shops stehen nicht zur Verfügung. Ihre freiwillig hinterlegten Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 183 Tagen.

Komfort-Funktionen

Auf Wunsch des Kunden können Komfort-Funktionen innerhalb des Online-Shops aktiviert werden, die eine zusätzliche Datenverarbeitung in Form des Setzens von Cookies erfordern. Diese Komfort-Funktionen beziehen sich hauptsächlich auf die Anmeldung im Online-Shop sowie die Nutzung von Warenkörben.

Warenkörbe für registrierte Nutzer bleiben unbegrenzt erhalten und werden nur durch den Nutzer selbst gelöscht.
Warenkörbe, die mittels eines Gastzugangs erstellt wurden, werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach Ablauf von 183 Tagen.

Transaktionen

Alle Transaktionsdaten im Online-Shop werden protokolliert und gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten
  • Benutzerkonto
  • Inhalt des Warenkorbs
  • Durchführung von Verfügbarkeitsprüfungen
  • Durchführung von Bestellungen

Die zur Abwicklung von Geschäftsvorfällen notwendigen Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durch uns verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus des Online-Shops,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unseres Online-Shops,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • Missbrauchserkennung und -prävention sowie
  • Schutz vor geschäftsschädigenden Handlungen.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige oder geschäftsschädigende Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist im Falle von Verfügbarkeitsprüfungen spätestens nach 2 Jahren. Im Falle von erfolgreichen Bestellungen werden die Daten spätestens nach 3 Jahren in das ERP-System verschoben und im Online-Shop gelöscht. In allen weiteren Fällen werden Ihre Daten solange aufbewahrt, wie dies für die jeweiligen o. g. Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Zivil-, Handels- und Steuerrechts gelöscht.

Reklamationen

Innerhalb des Online-Shops können Sie Reklamationen einstellen, den Bearbeitungsverlauf der Reklamation nachvollziehen und mit dem zuständigen Ansprechpartner auf unserer Seite kommunizieren. Es findet eine Protokollierung des Ablaufs der Reklamation statt.

Die zur Abwicklung von Reklamationen notwendigen Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durch uns verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Reklamation und dem Schutz vor Missbrauch.

Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch 90 Tage nach Abschluss der Reklamation. Reklamationen im Status „Entwurf“ werden bereits nach Ablauf von 28 Tagen gelöscht.

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden teilweise an externe Dienstleister (beispielsweise Steuerberater, Rechtsberater) weitergeben. Zum Teil können externe IT-Dienstleister (im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO) auf Ihre Daten zugreifen. Hierbei agieren die Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe und unseres Konzerns weitergeben [siehe „Unternehmen“]. Der Datentransfer findet auf Basis eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt, um Ihnen ein ganzheitliches Angebot unserer Leistungen bieten zu können.

Hierbei kann es sich auch um Gesellschaften außerhalb der EU/EWR handeln. Wir stellen ein angemessenes Datenschutzniveau bei den verbundenen Unternehmen sicher.

Datenschutz bei der Webanalyse

Auf unserer Internetpräsenz kommen Verfahren zur Webanalyse zum Einsatz. Die Webanalyse ermöglicht uns die Effektivität der Internetpräsenz zu analysieren und zu optimieren sowie den Bedürfnissen der Nutzer entsprechend anzupassen.

Bei jedem Besuch der Internetpräsenz werden Statistiken zur Auswertung der Seitenbesuche erstellt und verarbeitet.

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Messung der Effektivität der Internetpräsenz,
  • Analyse der Interaktionen der Nutzer mit der Internetpräsenz,
  • zur Optimierung des Aufbaus der Internetpräsenz und
  • zur Anpassung des Angebots an die Bedürfnisse der Nutzer.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Unterabschnitt „Webanalyse mit Google Analytics“ im Abschnitt „Plugins auf der Internetseite“ (siehe unten).

Datenschutz bei der Nutzung von Online‑Marketing‑Verfahren

Google Double Click

Wir schalten mittels Google Double Click Werbeanzeigen über das Google-Werbe-Netzwerk. Die Nutzung des Google-Werbe-Netzwerks soll uns erlauben Nutzer zielgerichtet anzusprechen und Werbeanzeigen möglichst nur bei tatsächlichem Interesse des Nutzers anzuzeigen.

Um dies realisieren zu können wird durch Google beim Aufruf von Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, Code. Dieser Code speichert auf dem Endgerät des Nutzers ein Cookie. Dieses Cookie beinhaltet Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und die dort angesehenen Inhalte. Des Weiteren werden durch diesen Cookie sowohl technische Informationen zur genutzten Software (Browser, Betriebssystem) als auch weitere Informationen über die Besuchszeit und andere Nutzungen der jeweiligen Webseiten erfasst und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird in der Regel gekürzt erfasst und an einen Server von Google übertragen. Aufgrund der gesammelten Informationen kann Google innerhalb seines Werbe-Netzwerks auf Grundlage des Nutzerprofils gezielt Werbung ausspielen.

Die durch das Google-Werbe-Netzwerk verwendeten Daten werden in pseudonymisierter Form verarbeitet und an Google übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert. Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und sichert die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus entsprechend der europäischen Standards zu (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google zum Google-Werbe-Netzwerk unter https://policies.google.com/technologies/ads [externe Seite].

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem zielgerichteten Ausspielen von Werbeeinblendungen an potentiell interessierte Nutzer.

Google AdWords

Wir schalten mittels Google AdWords Werbeanzeigen über das Google-Werbe-Netzwerk. Die Nutzung des Google-Werbe-Netzwerks soll uns erlauben Nutzer zielgerichtet anzusprechen und Werbeanzeigen möglichst nur bei tatsächlichem Interesse des Nutzers anzuzeigen. Die Datenverarbeitung zur Anzeige von Werbung innerhalb des Google-Werbe-Netzwerks findet ausschließlich durch Google statt. Nähere Informationen zu dieser Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie unter (https://policies.google.com/technologies/ads) [externe Seite].

ADEX/Aumago

Wir verwenden das Verfahren der Aumago GmbH zur Einspielung von gezielter Werbung bei potentiell interessierten Nutzern. Anbieter ist die Aumago GmbH, Savignyplatz 9/10, 10623 Berlin. Zum Zweck der Werbeausspielung verwendet die Aumago GmbH sogenannte Cookies. Es werden pseudonyme Nutzungsdaten in Form von Cookie IDs und Werbe IDs ohne IP Adressen im Cookie erhoben. Aumago verwendet diese Informationen, um gezieltere und nutzungsbasierte Online-Werbung auszusteuern. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Aumago GmbH unter www.aumago.com/impressum/ [externe Seite].

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem zielgerichteten Ausspielen von Werbeeinblendungen an potentiell interessierte Nutzer.

Sie können jederzeit Ihren Widerspruch zum diesbezüglichen Cookie Tracking erklären. Dies ist über den Link https://www.theadex.com/privacy-opt-out/ [externe Seite] möglich .Dadurch wird ein sogenanntes Opt-out Cookie gesetzt. Das Opt-Out Cookie setzt voraus, dass die Einstellungen im Browser nicht die Speicherung von Cookies verhindern oder der Opt-out Cookie gelöscht wird. Nach einer Löschung des Opt-out Cookies müssen Sie den Widerspruch wiederholen.

Plugins auf der Internetseite

Auf unserer Seite nutzen wir verschiedene Plugins anderer Dienstleister, über die wir Sie nachfolgend informieren möchten.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland), im Folgenden „Google“ genannt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google LLC. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie ein sog. Add-on in Ihrem Browser installieren. Hierzu können Sie dem nachfolgenden Link folgen, der Sie auf die Seite von Google führt: tools.google.com/dlpage/gaoptout [externe Seite].

Die personenbezogenen Daten werden nach spätestens 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center auf google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet außerdem den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Google Tag Manager wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Durch die Nutzung dieses Services erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der dabei erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Tag Manager finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html [externe Seite].

Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center auf google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Google Maps

Zur vereinfachten Anreise bieten wir Ihnen die Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Diese Seiten werden Ihnen entsprechend kenntlich gemacht.

Durch die Nutzung dieses Services erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der dabei erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html [externe Seite].

Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center auf google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy [externe Seite].

Twitter

Auf unserer Internetpräsenz ist eine Verlinkung zum Netzwerk Twitter integriert. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung nach Betätigung des Links ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy [externe Seite]. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings [externe Seite] ändern.

Facebook

Auf unserer Internetpräsenz ist eine Verlinkung zum Netzwerk Facebook integriert. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung nach Betätigung des Links ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Verlinkung keine Kenntnis von der Nutzung von personenbezogenen Daten durch Facebook Ireland Ltd. haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ [externe Seite].

XING/Kununu

Unsere Webseite bietet eine Verlinkung zum Netzwerk XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis von der Nutzung von personenbezogenen Daten durch XING haben. Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection [externe Seite].

Rechte der Betroffenen

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und inwieweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet  werden (insbesondere Verarbeitungszweck, Empfänger der Daten, Speicherdauer, etc.).

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sein sollten. Dies umfasst das Recht auf Vervollständigung durch ergänzende Erklärungen oder Mitteilungen.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist etwa dann möglich, wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten zu löschen sind. Im Einzelfall kann dieses Recht jedoch ausgeschlossen sein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen. Dies ist etwa dann möglich, wenn Ihre Daten unrichtig erfasst sind oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt. Im Falle der Einschränkung der Verarbeitung dürfen die Daten nur noch in eng umgrenzten Fällen verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Verantwortlichen zu verlangen, wenn Sie diese Daten selbst bereitgestellt haben.

Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, sofern die Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. e, f DSGVO). Im Fall Ihres Widerspruchs wird geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegen und, soweit dies nicht der Fall ist, jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten unterlassen.

Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Sie haben das Recht, sich wegen eventueller Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorschriften jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde der Union oder der Mitgliedsstaaten zu wenden.

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt immer die aktuell angezeigte Datenschutzinformation.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Externer Datenschutzbeauftragter der Rheinmetall Automotive Gruppe
UIMC DR. VOSSBEIN GmbH & Co. KG
Otto-Hausmann-Ring 113
42115 Wuppertal
http://Datenschutz.UIMC.de
Tel: 0202 – 946 7726 200
E-Mail: datenschutz.rh-a(at)uimc.de

Cookie Verwendung und Datenschutz

Die Motorservice Gruppe verwendet Cookies auf Ihrem Gerät um ihre Webseiten optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können sowie für Statistikzwecke. Hier finden Sie weitere Informationen zur Cookie Verwendung, unser Impressum sowie die Datenschutzhinweise.

Durch Klicken auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zu Cookies, die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen haben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite jederzeit auch ändern.

Privatsphäre Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparente Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was diese bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Diese Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert – ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können – Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.