KS PERMAGLIDE® Gleitlager: Bolzenlagerung in Kniehebelspannern

Branche: Maschinenbau, Anlagenbau

Verwendetes Produkt:

KS PERMAGLIDE® Gleitlagerbuchse Bauart PAP … P10

Funktion

Kniehebelspanner werden z. B. in Werkzeugmaschinen, Schweißmaschinen oder Sonderanlagen zum Fixieren von Werkstücken eingesetzt. Bei der Bewegung wirken teilweise hohe Drücke auf das Gelenk des Kniehebelspanners. Der Kniehebelspanner nimmt die hohen Spannkräfte direkt auf, daher belasten diese den Maschinentisch nicht. Kniehebelspanner werden auch als Pneumatikspanner bezeichnet.

Lagerung mit KS PERMAGLIDE® P10 Gleitlagerbuchsen

Die Bolzenlagerung der Anwendung wurde mit wartungsfreien Gleitlagerbuchsen aus dem Werkstoff KS PERMAGLIDE® P10 realisiert.

Anforderung an die Bolzenlagerung

  • zuverlässige Funktion der Spann einheit
  • Wartungsfreiheit
  • geringer Verschleiß
  • lange Gebrauchsdauer
  • keine Beeinträchtigung durch hohen Druck
  • geringes Betriebslagerspiel
  • geringe Baumaße

Vorteile der KS PERMAGLIDE® P10 Gleitlagerbuchsen für den Einsatz in Kniehebelspannern

  • wartungsfreier Werkstoff
  • Druckbeständigkeit
  • auch nach 10.000.000 Arbeitsspielen nur sehr geringer Verschleiß
  • dadurch lange Gebrauchsdauer und zuverlässige Funktion des Kniehebelspanners
  • Vorteil im Vergleich zu Kunststoffgleitlagern: KS PERMAGLIDE® P10 Gleitlagerbuchsen halten hohen Druck aus. Kunststoffgleitlager dagegen würden unter dem hohen Druck an den Achsen zum Kaltfließen neigen, was ein größeres Lagerspiel zur Folge hätte.
  • Vorteile im Vergleich zu Bronzebuchsen: KS PERMAGLIDE® P10 Gleitlagerbuchsen benötigen keine Schmierung mit Fett oder Öl und sind dünnwandiger als Bronzebuchsen.

Weitere Vorteile des Werkstoffs KS PERMAGLIDE® P10

  • sehr geringe Stick-Slip-Neigung
  • gute chemische Beständigkeit
  • keine Verschweißneigung zu Metall
  • weitgehend quellbeständig
  • nimmt kein Wasser auf

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.