KS PERMAGLIDE® Gleitlager: Lagerung in verschiebbarem Werkstücktisch

Branche: Maschinenbau

Verwendetes Produkt

KS PERMAGLIDE® Gleitlagerstreifen Bauart PAS … P11

Funktion

Verschiebetische werden zur Bestückung von hydraulischen Pressen eingesetzt. So kann die Maschine schnell beladen und entladen werden. Der Verschiebetisch besteht aus einer Werkstückaufnahme, die auf einen Tisch montiert ist. Zum Beladen wird der Tisch herausgezogen und nach dem Bestücken mit dem Werkstück in die Maschine zurückgeschoben.

Anforderung an die Lagerung in Verschiebetischen

  • Um den Arbeitstisch präzise und ohne Verkanten führen zu können, ist ein geringes Gleitlagerspiel erforderlich. Durch das geringe Gleitlagerspiel wird ein großer Teil der Belastung aus dem Pressvorgang über die Gleitlager auf das Gestell übertragen.
  • Für einfaches Herausziehen und Hineinschieben muss der Tisch dauerhaft leichtgängig in der Führung laufen.
  • Es werden lange Nutzungszeiten der Maschine mit geringem Wartungsaufwand benötigt.
  • Damit der Tisch nicht zu groß wird, werden Gleitlager mit geringen Baumaßen benötigt.
  • Die Fertigung und Montage der Führung soll möglichst kostengünstig sein.

Lagerung mit KS PERMAGLIDE® P11 Gleitlagerstreifen

Die Lagerung des verschiebbaren Werkstücktischs der Presse wurde mit mehreren wartungsfreien Gleitlagerstreifen aus dem Werkstof KS PERMAGLIDE® P11 realisiert. Die Streifen wurden in der Aussparung des Tischgestells verschraubt. So wird der Tisch von den P11 Streifen seitlich, oberhalb und unterhalb des Tischs geführt.

Vorteile der KS PERMAGLIDE® P11 Gleitlagerstreifen für den Einsatz in Verschiebetischen

  • wartungsfrei
  • keine gehärtete Gegenlauffläche notwendig – dadurch einfache Konstruktion, günstige Fertigung und Montage der Führung
  • geringer Verschleiß
  • nahezu konstantes Betriebslagerspiel
  • niedriger und konstanter Reibwert, dadurch leicht gängiges Gleiten des Tischs
  • unempindlich gegen Stoßbelastung

Weitere Vorteile des Werkstoffs KS PERMAGLIDE® P11

  • sehr korrosionsbeständig durch Bronzerücken, kein zusätzlicher Korrosionsschutz benötigt
  • gute chemische Beständigkeit, auch im Umfeld aggressiver Medien
  • im Temperaturbereich -200°C bis +280°C einsetzbar
  • weitgehend quellbeständig
  • nimmt kein Wasser auf
  • sehr geringe Stick-Slip-Neigung

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.