KS PERMAGLIDE® Gleitlager: Lagerung Kippgelenk Nkw-Fahrerkabine

Branche: Nutzfahrzeugbau

Verwendetes Produkt:

KS PERMAGLIDE® Gleitlagerbuchse Bauart PAP … P20

Funktion

Um bei Nkw den Motor unter der Kabine für Wartungsarbeiten zu erreichen, wird die Fahrerkabine nach vorne gekippt. Das Kippgelenk der Fahrerkabine wird für die Schwenkbewegung mit zwei Gleitlagern gelagert.

Auch wenn das Kippgelenk einige Zeit nicht benutzt wird, muss es immer leichtgängig funktionieren. Das Kippgelenk ist durch die Fahrt ständig Erschütterungen und Vibrationen ausgesetzt. Somit besteht  ie Gefahr von Tribokorrosion der Gleitlager.

In der realisierten Anwendung wurden KS PERMAGLIDE® P20 Gleitlagerbuchsen verbaut. Durch Verwendung der KS PERMAGLIDE® Gleitlagerbuchsen entsteht keine Tribokorrosion.

Auf jeder Seite der Schwenkachse ist ein Gleitlager angeordnet. Die Gleitlager buchsen wurden für die einfache Montage in eine Nadelhülse eingepresst. Die Gleitlager werden vor dem Einbau gefettet. Die Schmierung reicht für die gesamte Gebrauchsdauer aus. Gleitgeschwindigkeit und Temperatur sind bei dieser Anwendung vernachlässigbar.

Vorteil: zuverlässige Funktion der Lagerung durch KS PERMAGLIDE® P20 Gleitlagerbuchsen

  • hohe Verschleißfestigkeit
  • keine Tribokorrosion
  • unempindlich gegen Stöße und Schläge
  • gute Dämpfungseigenschaften
  • wartungsarmer Betrieb unter Schmierbedingungen
  • hochbelastbar
  • unempindlich gegen Nässe durch geringes Quellverhalten
  • unempindlich gegen Schmutz

Weitere Bezeichnungen

Fahrerhaus-Kippanlage

Führerhaus-Kippgelenk

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.