KS PERMAGLIDE® Streifen, Gleitbahnen PAS

KS PERMAGLIDE® Streifen PAS stehen als ebener Materialabschnitt zur Verfügung. Aus diesem Materialabschnitt können Gleitelemente verschiedenster Formen gefertigt werden.

Entstehen hieraus Gleitbahnen, so haben diese folgende Hauptfunktionen:

  • Aufnehmen und weiterleiten von senkrecht zur Lauffläche wirkenden Kräften
  • Fixieren der bewegten Bauteile zueinander
  • Sicherstellen der Führungsgenauigkeit bei Axialbewegung über die gesamte Lebensdauer

KS PERMAGLIDE® Streifen stehen in zwei Werkstoffgruppen zur Verfügung:

  • Werkstoffgruppe P1 für wartungsfreie, trockenlaufende Anwendungen
  • Werkstoffgruppe P2 für wartungsarme, geschmierte Anwendungen


Hinsichtlich der Vorteile und der Entscheidung, welche Werkstoffgruppe für den jeweiligen Einsatzfall sinnvoll ist verweisen wir auf die Angaben unter dem Abschnitt zylindrische Buchsen, Bundbuchsen und Anlaufscheiben.