Geschweißte Bundbuchsen

Geschweißte Bundbuchsen: Individuelle Bundmaße, unterschiedliche Werkstoffe, individuelle Wandstärken, Sonderformen

Das passende Gleitlager für Ihre Anforderung:

Sonderanfertigungen von KS PERMAGLIDE® Gleitlager-Bundbuchsen werden aus einer Anlaufscheibe und einer Buchse durch Schweißen hergestellt. So lassen sich je nach Anforderung unterschiedliche Werkstoffe für den Bund und dem zylindrischen Teil der Bundbuchse einsetzen, z. B. durch Kombination einer Buchse aus KS PERMAGLIDE® P200 und einer Anlaufscheibe aus KS PERMAGLIDE® P14, (Abb. 1 & 2). Je nach axialer oder radialer Belastung werden Bundbuchsen mit individueller Wandstärke benötigt, die ebenfalls als Sonderanfertigung hergestellt werden können. Außerdem können Bundbuchsen mit individuellen Maßen im Bereich des Buchsenbunds hergestellt werden.

  • Fertigung nach höchsten Qualitätsstandards mit Toleranzen nach DIN ISO 3547
  • Sonderanfertigungen sind in allen KS PERMAGLIDE® Standardwerkstoffen erhältlich (Sonderwerkstoffe auf Anfrage)
  • Hersteller KS Gleitlager besitzt über 15 Jahre Kompetenz im Schweißen von Verbundwerkstoffen
  • Vorteile
    • erhöhte Anlagenfläche ohne Trennfuge
    • erhöhte Ebenheit an der Lauffläche
    • kein Biegeradius im Innendurchmesser
    • kein unterbrochener Stoß an der Scheibe, also volle Anlauffläche
    • keine Risse im Bund
    • keine Einschränkung im Bunddurchmesser, dadurch größere Außendurchmesser der Scheibe herstellbar als bei umgeformten Bundbuchsen
    • verschiedene Werkstoffe und Wanddicken für Bund und zylindrische Lauffläche kombinierbar
    • Sonderformen herstellbar
    • komplizierte Nahtgeometrien herstellbar
    • Nasen an der Scheibe möglich
    • individuelle Lasergravur der Bundbuchsen
    • reduzierte Herstellungskosten durch Materialeinsparung
    • reduzierte Herstellungskosten durch Auswahl anforderungsgerechter Werkstoffe, z. B. für geringer beanspruchte Bereiche des Bauteils
    • flexiblere geometrische Gestaltung, z. B. Rastnasen, Nuten oder größere  Anlaufflächen einfach realisierbar
  • Fertigung
    • Die Anlaufscheibe wird aus Verbundmaterial durch Präzisionsschneiden mit hoher Maßhaltigkeit hergestellt. Die daraus gefertigte Bundbuchse erhält dadurch eine größere Anlagefläche und besitzt eine bessere Lastaufnahme.
    • Mit dieser Technologie ist nahezu jedes Design  herstellbar.
    • Die Anlaufscheibe wird durch Laserschweißen mit der Gleitlagerbuchse verbunden. Bei diesem Verfahren wird mit hoher Energiedichte ein diskreter Wärmeeintrag im Material erzeugt. Dadurch wird das Gefüge nur geringfügig beeinflusst. Es entsteht eine präzise und umlaufend durchgängige Schweißnaht, was den Spannungseintrag und den thermische Verzug minimiert.

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Anwendungsbeispiele

Schauen Sie sich unsere Anwendungsbeispiele mit KS PERMAGLIDE® Gleitlagern an

Übersicht