Anwendung

Anwendung von KS P210 – KS P213

Die Gleitlager aus KS P210 – KS P213 eignen sich besonders für Einsätze in tribologischen Systemen mit Minimalmengenschmierung oder für hydrodynamische Systeme mit hohen Mischreibungsanteilen z.B. Hochdruckeinspritzpumpen, Hydromotoren oder hochbelastete Getriebeeinheiten. Sie zeichnen sich aus durch sehr geringen Verschleiß auch bei hohen Temperaturen und durch sehr gute chemische Beständigkeit. Gleitlager mit Bearbeitungszugabe auf der Gleitschicht sind spanend nachbearbeitbar. So können Fluchtungsfehler ausgeglichen und engere Lagerspiele eingestellt werden.

 

Beschreibung

 

Motoröl

Dämpferöl

Getriebeöl

Hydroöl

Temperatur (°C)

150

140

150

125

Dauer (h)

528

528

528

528

Dickenzunahme (μm)

0-3

0-5

0-2

0-4

Schaden durch chem. Angriff

keiner

keiner

keiner

keiner

 

Kennwerte, GrenzbelastungenEinheitKS P210 - P213

Zulässige spezifische Lagerlast p

  • Statisch
  • Sehr niedrige Gleitgeschwindigkeit
  • Dynamische Belastung
 

 

N/mm²
N/mm²
N/mm²

 

250
180
90

Zulässige Gleitgeschwindigkeit v

m/s

31)

 
  • Bei Mischreibung
  • Hydrodynamisch
 

m/s
m/s

3
10

Zulässiger Temperaturbereich

°C

-60 bis +200

Wärmedehnungskoeffizient

k-1

49 · 10-6*

Wärmeleitfähigkeit

W · (m·k)-1

8 - 10

*)Diese Werte sind gemessen an einer Gleitschichtdicke von 0,15 mm. Bei veränderter Gleitschichtdicke können die Werte andere Größen annehmen.

Kurzbeschreibung des Gleitwerkstoffes

Die Werkstofffamilie KS P210 bis KS P213 beinhaltet unterschiedliche Varianten hinsichtlich Gleitschichtdicke und Profilierung der Gleitschichtoberfläche.

 Schicht über Bronze (mm)EinbaufertigBearbeitungszugabeSchmiertaschen1)
KS P2100,05 – 0,20 
KS P2110,15 – 0,20 
KS P2120,15 – 0,50  
KS P2130,05 – 0,20  

1)Schmiertaschen nach DIN ISO 3547, z.Z. Bemusterung nur auf Anfrage.

Der Basiswerkstoff besteht aus einem Stahlrücken, einer Bronze-Verbindungsschicht und einer PEEK-Gleitschicht mit speziell abgestimmten Füllstoffen.

Die Gleitlager aus KS P210 – KS P213 sind ausgelegt für Einsätze in tribologischen Systemen mit Initialschmierung oder für hydrodynamische Systeme mit erhöhten Mischreibungsanteilen bei Betriebstemperaturen bis 200 °C.

Gleitlageraufbau

Gleitlageraufbau

Als Stahlwerkstoff kommt die Güte C22 zum Einsatz. Die Stahlrückenhärte bewegt sich im Bereich zwischen 100 HB – 180HB. Die Verbindungsschicht besteht aus einer porös gesinterten CuSn10-Bronze mit einem Porositätsvolumen von 45 – 60 % und einer Schichtdicke von 0,2 – 0,35 mm. Basis der Gleitschicht ist eine PEEK-Schicht, die mit Füllstoffen verstärkt ist.

1 PEEK-Gleitschicht
2 Verbindungsschicht
3 Stahlrücken

 

Chemische Zusammensetzung der Gleitschicht

in Masse-%

PEEK

10 %

C-Faser

10 %

ZnS

10 %

TiO2

10 %

Graphit

10 %

Herstellung

Herstellung des Gleitwerkstoffes

In einem Granulier- und Extrudier-Prozess wird zunächst eine PEEK-basierte Kunststoff-Folie mit Füllstoffen hergestellt. Im kontinuierlichen Sinterverfahren wird die Bronze-Verbindungsschicht so auf das Stahlband aufgebracht, dass ein Porositätsvolumen von 45 – 60 % entsteht. Anschließend werden Folie und Stahl-Bronze-Band durch Heißpressen verbunden und die genaue Materialdicke eingestellt. Temperatur, Pressdruck und Presszeit sind hierbei die qualitätsbestimmenden Prozessgrößen.

Gleitlagerherstellung

Aus dem Verbundwerkstoff werden in Schneid-, Stanz- und Umformarbeitsgängen Gleitelemente in verschiedenen Formen hergestellt. Bundbuchsen, bestehend aus gerollten Buchsen und gestanzten Anlaufscheiben, werden durch ein neu entwickeltes Laserschweißverfahren gefügt und bieten hierdurch eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Standard-Umformverfahren. Je nach Einsatzfall erfolgt am Schluss eine abgestimmte Korrosionsschutzbehandlung.

Lasergeschweißte Bundbuchse

Vorteile der lasergeschweißten Bundbuchse Kombination von beliebigen Bund- und Buchsendurchmessern möglich Geschlossene Bund-Anlauffläche Exakte Wanddickenverteilung an der Bund-Anlauffläche Buchse (Radialteil) und Bund-Anlaufscheibe (Axialteil) können aus verschiedenen Werkstoffen und auch unterschiedlichen Materialdicken bestehen.

Qualität

Der gesamte Herstellprozess wird durch ein enges Netz von Qualitätssicherungsmaßnahmen überwacht und gesteuert.

Tribologische Leistungsfähigkeit

Um die Leistungsfähigkeit dieser Neuentwicklung nachzuweisen, wurden verschiedene Tests durchgeführt. Die nebenstehenden Ergebnisse zeigen die ausgezeichnete Leistung auch im Vergleich zum Wettbewerb. Bemerkenswert ist insbesondere die hohe Verschleißfestigkeit für Pumpenlagerungen im Start-Stopp-Betrieb.

Download

Information als PDF

Sie wünschen weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Cookie Verwendung und Datenschutz

Die Motorservice Gruppe verwendet Cookies auf Ihrem Gerät um ihre Webseiten optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können sowie für Statistikzwecke. Hier finden Sie weitere Informationen zur Cookie Verwendung, unser Impressum sowie die Datenschutzhinweise.

Durch Klicken auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zu Cookies, die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen haben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite jederzeit auch ändern.

Privatsphäre Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparente Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was diese bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Diese Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert – ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können – Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.